Gerhard Müller GmbH, Siegen

IMPRESSUM

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seiten gemäß §10 Absatz 3 MDStV:

Bernd Müller
Gerhard Müller GmbH
Alcher Strasse 53
57072 Siegen


Telefon: 02 71/3 76 46
E-Mail: info@teppichklinik.de
Homepage (URL): www.teppichklinik.de

Konzeption und Gestaltung:
Atelier Palmieri, Aachen |
www.atelier-palmieri.de

Fotomaterial:
Atelier Palmieri, Aachen |
www.atelier-palmieri.de
Tankred Helm, Siegen |
www.tankredhelm.de




NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Alle Inhalte auf diesen Seiten, die unter der URL http://www.teppichklinik.de erreichbar sind, wurden sorgfältig auf Fehler in Text und Bild überprüft. Es wird jedoch keine Gewähr für die vollständige Richtigkeit der Daten geleistet. Sollten Sie einen Fehler entdecken, informieren Sie uns bitte. Alle Inhalte auf diesen Seiten sind Eigentum der Gerhard Müller GmbH und dürfen nicht ohne vorherige ausdrückliche Erlaubnis verwendet werden.

Es werden keine personenbezogenen Daten der Nutzer erfasst, verarbeitet oder genutzt. Zugriffsdaten (sogenannte Protokolldaten) werden ausschliesslich zu Zwecken der statistischen Auswertungen und Optimierung des Angebots verwendet. Nimmt der Nutzer Kontakt mit uns auf, erfolgt eine Speicherung der Nutzerangaben zur Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen.

Die Gerhard Müller GmbH übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.


...............................................................................
nach oben






UNSERE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1. Ausführung:
Wir verpflichten uns zu guter, sachgemäßer Ausführung. Die Teppichreinigung erfolgt im Rahmen der "Begriffsbestimmung RAL 991 A2 Teppichreinigung" durch Spezialwäsche. Die Entfernung von Verschmutzungen und Verfleckungen kann nur soweit vorgenommen werden, als dies nach dem fachlichen und technischen Stand der
modernen Teppich- und Polstermöbelreinigung möglich ist.

2. Haftung:
Folgende Situationen können auftreten:


Einlaufen und Verziehen von Teppichen ist materialbedingt, die Materialien können, beim Waschen unterschiedlich reagieren.

Nicht alle vorhandenen Flecken können entfernt werden. Flecksubstanzen, die vorher nicht erkannt wurden, können nach der Wäsche sichtbar werden.

Moderstellen können durchbrechen.

Mottenbefall kann Ablösung der Wollgarne verursachen.

Defekte Stellen (Moder, Risse, geklebte oder defekte Kanten) können sich ausweiten, und abgetretene Stellen können deutlicher sichtbar werden.

Eingefärbte Grundgewebsknoten können zwischen Florgarnen sichtbar werden.

Orientteppiche können sich nach der Wäsche farblich verändern oder (bei unechten Farben) eventuelle vorher nicht absehbare farbliche Veränderungen sichtbar werden.

Aus den aufgeführten Situationen kann kein Haftungsanspruch hergeleitet bzw. eine Ablehnung der Reinigungskosten begründet werden. Soweit gesetzliche Haftung für Beschädigung oder sonstige Fälle gegeben ist, wird der Zeitwert zugrunde gelegt, jedoch nicht über das Fünfzehnfache des Preises, der z.Zt. der Auftragsannahme für die Reinigung des Teppichs/Teppichbodens der Polstermöbel vereinbart war, gehaftet.

3. Versicherungen:
Teppiche und Polstermöbel, die zur Bearbeitung in den Reinigungsbetrieb übernommen werden, sind vom Zeitpunkt der Übernahme bis zur Ablieferung gegen Einbruchdiebstahl und Feuer im üblichen Umfang versichert. Je Einzelstück bis zu einem Schätzungswert von maximal 6000 EURO. Auf kostbare Sammlerstücke oder andere Stücke von hohem Kunstwert muss der Auftraggeber besonders aufmerksam machen, damit von Fall zu Fall eine dem Kunstwert entsprechende Einzelversicherung abgeschlossen werden kann. Die Kosten der Versicherung gehen zu Lasten des Eigentümers.

4. Rücktritt:
Die Rechnungsfirma ist befugt, von übernommenen Aufträgen zurückzutreten bzw. das Reinigungsgut im jeweiligen Zustand zu belassen, wenn sich trotz fachmännischer Prüfung erst bei der Bearbeitung ergibt, dass der Auftrag nicht wie vorgesehen auszuführen ist. In diesem Fall stehen dem Auftraggeber keine Ansprüche an die Reinigungsfirma zu.

5. Reinigungstermin:
Die zugesicherten Termine werden nach Möglichkeit eingehalten. Wenn die Reinigungsfirma an der Erfüllung ihrer Verpflichtung durch den Eintritt von unvorhergesehenen Umständen gehindert wird, ist der Reinigungstermin in angemessener Weise zu verlegen. Verspätete Reinigung berechtigt in keinem Falle zu Ersatzansprüchen.


6. Aufmass und Abrechnung:
Das Aufmass erfolgt nach dem Grundmaß des Teppichs. Die Mindestberechnung beträgt 1qm pro Stück. Wird das Reinigungsgut nach einem Monat nach Auftragserteilung nicht abgeholt, so ist die Reinigungsfirma berechtigt, Lagergebühren in Höhe von 3% des Rechnungsbetrages pro Folgetag zu erheben. Wird das Reinigungsgut innerhalb eines Jahres nach Auftragserteilung nicht abgeholt, so erlöschen für beide Teile sämtliche Ansprüche, gleichgültig, ob sie sich auf Vertrag, Eigentum oder sonstige Reparaturansprüche stützen.

7. Beanstandung:
Beanstandungen können nur innerhalb von 5 Tagen nach Rückgabe des Reinigungsgutes bzw. nach Beendigung
der Arbeiten berücksichtigt werden.

8. Zahlungsbedingungen:
Wenn nichts anderes vereinbart wurde, erfolgt die Rückgabe des Reinigungsgutes nur gegen Barzahlung ohne jeden Abzug.

9. Gerichtsstand:
Ausschließlicher Gerichtsstand ist Sitz des Reinigungsunternehmens.

10. Haftungsgrenze
Der Textilreiniger haftet für den Verlust des Reinigungsgutes unbegrenzt in Höhe des Zeitwertes. Für Bearbeitungsschäden haftet der Textilreiniger nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit unbegrenzt in Höhe des Zeitwertes. Ansonsten ist die Haftung auf das 15-fache des Bearbeitungspreises begrenzt.

ACHTUNG!
Unsere Haftung kann auf das 15-fache des Bearbeitungspreises begrenzt sein! Sie können aber unbegrenzte Haftung in Höhe des Zeitwertes z.B. durch Abschluss einer Versicherung vereinbaren.


...............................................................................




WIR SIND FÜR SIE DA.

Unser Familienbetrieb hat sich das Ziel gesetzt, zufriedene Kunden zu haben. Eine persönliche Betreuung ist bei uns selbstverständlich. Rufen Sie uns an, oder besuchen Sie uns in Siegen-Seelbach.





HANDWERK MIT TRADITION.

Unser Betrieb ist im Jahre 1961 von Gerhard Müller gegründet worden. Am Anfang umfaste der Arbeitsbereich das Verlegen von Bodenbelägen. Im Laufe der Jahre erweiterten wir unser Handwerk stetig.


weiterlesen




TEPPICHKLINIK.DE
GERHARD MÜLLER GMBH

Telefon 02 71/3 76 46
E-Mail:
info@teppichklinik.de

BESUCHEN SIE UNS:
Alcher Str. 53
52072 Siegen-Seelbach


UNSERE ÖFFNUNGSZEITEN:
Montag - Donnerstag
8.00 - 12.00 und 14.00 bis 16.00 Uhr
Freitag
8.00 - 13.00 Uhr







SO FINDEN SIE UNS:




www.teppichklinik.de